Archiv der Kategorie 'Netzaktivismus'

Submedia TV

Waaaas diesmal kein Video?
Nein, heute möchten wir SubmediaTV vorstellen und mithelfen das Video-Projekt bekannter zu machen.

Denn es ist nicht nur schön zu sehen wie Leute unabhängig politische Videos produzieren und publishen, sondern weiterhin auch sehr wichtig.
Submedia TV ist z.B. so ein Kanal, bei dem regelmässig Videos und Zusammenfassungen erscheinen. Die Videos sind dabei alles andere als langweilig gemacht und oft auch sarkastisch, jedenfalls aber immer mit politischen Themen und Infos. Anstatt hier aber lang Worte zu verliern hier der Link wo ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Zur Webseite von Submedia TV

SubmediaTv produziert übrigens auch grad einen DVD und sucht noch nach Übersetzern. Wer also das Projekt unterstützen möchte und englisch kann der kann sich bei SugbmediaTV auf der Webseite melden und dabei mithelfen die DVD in einer andere Sprache wie z.B. deutsch zu übersetzen.

Verbrechen vorraussehen? Stadpolizei Zürich testet „Pre-Crime“

Wer kein Schweizerdeutsch versteht, kann mit einem Klick auf UT die deutschen Untertitel aktivieren.

Der Videobeitrag ist Teil des „Big-Data“-Special der Sendug Einstein vom SRF.

Netwars… Krieg im Netz


Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich neues Fenster und die Doku-Webseite

Internet, App’s, Smartphones… die digitale Welt ist voller neuer Entwicklungen und Möglichkeiten. Man zeigt uns schnell einmal was diese und jene Entwicklung alles für Vorteile haben soll. Das diese aber auch immer mehr persönliche Daten von uns verwalten wird dabei gerne unerwähnt gelassen. Zusätzlich brisant wird es durch den Fakt das viele neue Entwicklungen sich über die Werbung finanzieren, so wie auch der grösste Internetdienstleister Google. Je mehr Werbung angeklickt wird, umso mehr verdienen sie. Um möglichst viel Interesse für die geschaltete Werbung zu wecken, werden darum deine persönlichen Daten verwendet um die ‚personalisierte‘ Werbung anzeigen zu lassen. Und genau diese Daten sind auch meist heikel wenn sie in die falschen Hände gelangen – sie sind meist nicht nur privat sondern es werden auch Kreditkarten-Daten u.v.m. gespeichert und verwaltet. Doch nicht nur für normale User kann’s kritisch werden. Ganze Staaten hängen am Internet und Infrastrukturen von Millionen von Menschen werden über Computer und Systeme verwaltet. Und genau das macht sie auch angreifbar. Die Kriegsschauplätze verlagern sich… auch ins Netz.

Um dieses Thema dreht sich die Webdoku Netwars

Übrigens: Nächsten Sonntag gibts hier einen Beitrag darüber, das Computer, das Smartphone, das Internet uns alles vereinfachen, erleichtern sollen… schön wärs. Die Leute sind heute meist gehetzter (und überwachter) als je zuvor. Mehr dazu gibts nächsten Sonntag hier.

Update

Jawohl, auch hier hat sich ein bisschen was getan, neuer Banner etc. und der Start für video.blogsport.de wird damit nun endgültig eingeläutet.

Wer einen Videolink hat kann ihn oben unter ‚Videolink senden‘ zukommen lassen. Merci!

Have fun!